Glauben Sie es nicht!

Don’t Believe It! war eine beliebte amerikanische Radiosendung, die in den späten 1930er und frühen 1940er Jahren ausgestrahlt wurde. Die Sendung, die von Alan Kent und später von Tobe Reed moderiert wurde, hatte ein einzigartiges Format, in dem interessante Fakten präsentiert und populäre Mythen entlarvt wurden. Ziel der Sendung war es, die Überzeugungen des Publikums zu hinterfragen und kritisches Denken zu fördern. Die Sendung wurde von der Lorillard Tobacco Company gesponsert, die sie als Plattform für die Werbung für ihre “Sensation”-Zigaretten nutzte. Der Slogan “Don’t Believe It!” wurde zum Synonym für die Sendung und unterstrich ihr Engagement, die Wahrheit aufzudecken und falsche Vorstellungen zu zerstreuen. Insgesamt bot “Don’t Believe It!” den Zuhörern eine unterhaltsame und lehrreiche Erfahrung, die eine neue Perspektive auf verschiedene Themen bot.

Der Slogan “That’s all, folks!” hat durch sein Erscheinen in verschiedenen Zeichentrickfilmen an Popularität und Anerkennung gewonnen. Er wurde in bekannten Zeichentrickserien wie dem Merrie Melodies-Kurzfilm “Bacall to Arms” von Warner Bros. sowie in Episoden von “Tom und Jerry” wie “Mouse Trouble” und “The Missing Mouse” verwendet. Darüber hinaus wurde der denkwürdige Satz von der Kultfigur Bugs Bunny in dem Zeichentrickfilm “Big Top Bunny” geäußert. Seine weit verbreitete Verwendung in diesen Cartoons hat dazu beigetragen, dass der Slogan zu einem bekannten Schlagwort in der Populärkultur wurde.


Posted

in

,

by

Tags: