Kegeln (Süßwaren)

Kegeln (Süßwaren)

Skittles sind eine beliebte Süßigkeit, die von der Wrigley Company, einer Abteilung von Mars, Inc. Diese linsenförmigen Bonbons mit Fruchtgeschmack sind für ihre leuchtenden Farben und ihren einzigartigen Geschmack bekannt. Ähnlich wie M&Ms haben Skittles eine harte Zuckerhülle, auf der der Buchstabe “S” aufgedruckt ist. Das Innere der Skittles besteht aus Zucker, Maissirup und hydriertem Palmkernöl sowie Fruchtsaft, Zitronensäure und natürlichen und künstlichen Aromen. Skittles gibt es in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen, darunter Tropical, Wild Berry, Brightside, Dessert, Sweet Heat, Smoothie und Sour. Die verschiedenen Geschmacksrichtungen bieten den Verbrauchern eine breite Palette an Möglichkeiten. Skittles haben sich aufgrund ihres optisch ansprechenden Aussehens und ihres köstlichen Geschmacks zu einer festen Größe in der Süßwarenindustrie entwickelt.

Geschichte und Überblick 

Skittles ist eine beliebte Süßigkeit, die erstmals 1974 von einem britischen Unternehmen kommerziell hergestellt wurde. In Nordamerika wurde es 1979 eingeführt, und in den Vereinigten Staaten wurde die Produktion 1982 aufgenommen. Der Name “Skittles” wurde von dem gleichnamigen Sportspiel abgeleitet, da er den Spielfiguren ähnelt. Der kultige Slogan “Taste the Rainbow” wurde von einer New Yorker Werbeagentur entwickelt.

Im Jahr 2009 startete Skittles eine webbasierte Marketingkampagne, die verschiedene Social-Media-Plattformen in die offizielle Website integrierte. Dieser Schritt weckte das Interesse und die Diskussion unter Social-Media-Fans. Skittles änderte 2009 auch sein Herstellungsverfahren, indem es auf die Verwendung von tierischer Gelatine verzichtete, wodurch die Süßigkeit für Vegetarier, Veganer und bestimmte religiöse Gruppen geeignet wurde.

In den 2010er Jahren wurde Skittles in zwei politische Vorfälle verwickelt. Nach der Ermordung von Trayvon Martin wurde Skittles zu einem Symbol bei Kundgebungen, die gegen seinen Tod protestierten. Mars, der Mutterkonzern, wurde für seine Reaktionen auf diese Vorfälle sowohl kritisiert als auch gelobt. Im Jahr 2016 gab es eine Kontroverse, weil Skittles zur Unterstützung des Pride-Monats und der LGBT-Rechte vorübergehend die Farbe seiner Süßigkeiten auf Weiß änderte.

Die Marketingstrategien von Skittles sind für ihre viralen und avantgardistischen Techniken bekannt, insbesondere bei Veranstaltungen wie dem Super Bowl. Sie haben Werbespots produziert, die nur von einer Person gesehen wurden, und sogar ein Broadway-Musical für eine Kampagne vor dem Super Bowl kreiert.

Die Süßigkeit ist auch für ihre Wirksamkeit bei der Behandlung von Hypoglykämie bei Diabetikern bekannt. Allerdings sah sich Skittles im Jahr 2022 mit einer Sammelklage in Kalifornien wegen der Verwendung von Titandioxid als Farbstoff konfrontiert, die jedoch später abgewiesen wurde.

Im März 2023 wurde in der kalifornischen Versammlung ein Gesetzentwurf eingebracht, der die Herstellung, den Verkauf und den Verzehr von Lebensmitteln mit schädlichen Zusatzstoffen wie Titandioxid verbieten soll. Im Falle einer Verabschiedung wäre Kalifornien der erste Bundesstaat der USA, der das Verbot der Europäischen Union für diese Zusatzstoffe in Lebensmitteln und Getränken übernimmt.

Insgesamt hat Skittles eine reiche Geschichte hinter sich, die von verschiedenen Marketingkampagnen, Kontroversen und rechtlichen Problemen geprägt ist.

Back To Top