Oh! Du Junge!

Die Phrase “Oh! You Kid!” wurde in den frühen 1900er Jahren als Titel oder Teil des Titels mehrerer populärer Lieder populär. Eines der erfolgreichsten Lieder mit dieser Phrase war “I Love, I Love, I Love My Wife – But Oh! You Kid!”, geschrieben von Harry Von Tilzer und Jimmy Lucas. Dieser Song wurde von Ada Jones und Billy Murray aufgenommen, einem damals sehr bekannten Duo. Der Satz selbst wurde zu einem weit verbreiteten Schlagwort, das das Gefühl der Bewunderung für einen anderen Menschen als den eigenen Ehepartner widerspiegelt.

Frühe Lieder 

1908 brachte die Musikfirma Shapiro in New York City den Song “Oh, You Kid!” heraus. Der Song wurde von Melville Gideon und dem Texter Edgar Selden geschrieben. Es wurde sehr populär und führte das Wort “Kid” als Kosename ein. Das Notenblatt verrät, dass das Lied von Dorothy Drew gesungen wurde.

1909 verwendete das Vaudeville-Duo Harry Armstrong und Billy Clark den Refrain des Liedes für ihre eigene Komposition mit dem Titel “I Love My Wife; But, Oh, You Kid!”. Ihre Version war jedoch nicht so erfolgreich wie das Original.

Von Tilzer und Lucas 

Der Song “I Love, I Love, I Love My Wife – But Oh! You Kid!” wurde von dem Lied von Armstrong und Clark inspiriert und 1909 veröffentlicht. Der Song wurde aufgrund seines frechen Textes und seiner expliziten, aber entspannten Sicht auf ehebrecherische Flirts populär. Es wurde im Vaudeville aufgeführt und als Notenblatt verkauft, und mehrere Künstler nahmen es auf. Der Erfolg des Liedes führte zu Neufassungen und Parodien mit ähnlichen Themen des Ehebruchs, die mit Humor gespielt wurden. Eine dieser Parodien wurde sogar bei einem Dinner im Weißen Haus gesungen. 1943 wurde einer der Songschreiber verklagt, weil er angeblich sowohl den Text als auch die Musik des Liedes geschrieben hatte. Die Klage wurde jedoch abgewiesen.

Skandal und Folgenutzung 

Im Jahr 1909 erregte Von Tilzers Lied “Oh! You Kid!” großes Aufsehen und wurde von der Öffentlichkeit sowohl gelobt als auch kritisiert. Der Evangelist Billy Sunday prangerte das Lied scharf an, was ihm einen skandalösen Ruf einbrachte. Die Phrase “Oh! You Kid!” wurde in dieser Zeit weithin verwendet. Das Lied hatte jedoch auch rechtliche Konsequenzen. Ein Farmer in Missouri wurde zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er eine Postkarte mit dem Lied an eine Frau geschickt hatte, und Richter in Los Angeles und Pittsburgh sprachen sich für Gefängnisstrafen bzw. Auspeitschungen für jeden aus, der das Lied in der Öffentlichkeit verwendete. In Atlanta wurde ein Mann sogar vom Ehemann einer Frau erschossen, weil er ihr “Oh! You Kid!” zugerufen hatte, obwohl der Schütze nicht angeklagt wurde. Jody Rosen von Slate stellte fest, dass die Reaktion auf das Lied die moralische Panik widerspiegelte, die man als Reaktion auf spätere Formen der populären Musik beobachten konnte. Trotz der nachlassenden Begeisterung im Jahr 1910 wurde der Begriff weiterhin verwendet und war besonders bei Groucho Marx beliebt. Das Musical The Harvey Girls von 1946 enthielt ein neues Lied mit dem Titel “Oh, You Kid”, geschrieben von Harry Warren und Johnny Mercer und gesungen von Angela Lansbury.


Posted

in

,

by

Tags: