Scheiße passiert

Die Redewendung “shit happens” ist ein umgangssprachlicher Ausdruck, der die Tatsache anerkennt, dass das Leben mit unvorhersehbaren und unglücklichen Ereignissen gespickt ist. Er ähnelt der französischen Redewendung “c’est la vie”, was so viel bedeutet wie “so ist das Leben”. Die Redewendung wird verwendet, um anzuerkennen, dass Menschen ohne ersichtlichen Grund schlimme Dinge passieren können. Eine andere, weniger vulgäre Alternative zu diesem Ausdruck ist “Dinge passieren”.

Geschichte 

1964 berichtete Carl Werthman in seiner Magisterarbeit an der UC Berkeley über ein bedeutsames Ereignis, das später 1968 in The American City veröffentlicht wurde. Dieses Ereignis diente als Bestätigung dafür, dass die Menschen schon seit geraumer Zeit ungewöhnliche Vorkommnisse wahrgenommen haben.

Anwendungsbeispiele 

Im Jahr 2011 verwendete Tony Abbott, ein australischer Politiker, der zu dieser Zeit Oppositionsführer und Vorsitzender der Liberalen Partei war (und später Premierminister wurde), in einem Interview einen bestimmten Satz.


Posted

in

by

Tags: