StoryBrand SB7 Rahmenprinzipien

StoryBrand SB7 Rahmenprinzipien

Das StoryBrand Framework ist ein leistungsstolzes Werkzeug zur Geschichtenerzählung, das Markeninhabern ermöglicht, eine emotionale Verbindung zu ihrem Publikum herzustellen, indem sie sich auf die sieben universellen Story-Punkte konzentrieren.

Das Framework wird Ihnen helfen, Ihre Zielkunden zu identifizieren, herauszufinden, was Ihre Kunden in ihrem Leben am meisten wollen und warum sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung benötigen, und wie Sie diese Geschichte auf die überzeugendste Weise erzählen können.

Eine klare Geschichte in Ihren Marketing-Botschaften zu vermitteln, ist eine der besten Möglichkeiten, eine überzeugende Markengeschichte zu präsentieren. Klarheit sollte immer oberste Priorität haben, wenn Sie eine Marketing-Botschaft gestalten.

Selbst wenn Sie die emotional bewegendste Geschichte haben, würde es Ihren Kunden nichts ausmachen, wenn Sie nicht klar sagen, wie Sie sie erzählen. Wenn Sie Ihre Botschaft klar sagen, benötigen Sie nur wenige Worte, um Ihren Punkt zu vermitteln.

Mit diesen Prinzipien im Hinterkopf ist es wichtig zu bedenken, dass es keine Regeln gibt, wenn es darum geht, großartige Geschichten zu schaffen; nur Richtlinien. Diese sieben einfachen Schritte können als Leitfaden für den Aufbau stärkerer Marken auf allen Kommunikationsplattformen wie Social-Media-Marketing-Kampagnen, Website-Texterstellung, Werbevideos und mehr verwendet werden.

Das SB7 Framework ermöglicht es Ihnen, eine persönlichere Verbindung zu potenziellen Kunden herzustellen, indem es den Helden in ihnen anspricht und ihnen hilft zu überleben, erfolgreich zu sein und ein glückliches Ende zu haben.

Prinzip eins des StoryBrand Frameworks:

Der Kunde ist der Held, nicht Ihre Marke.

Fast jede Geschichte beginnt mit einem Helden, der etwas erreichen oder überwinden möchte. In dieser Geschichte sind Sie nicht der Held, sondern Ihr Kunde.

Aber keine Sorge, Sie haben immer noch eine Rolle in der Geschichte Ihres Kunden. Da Sie nicht der Held sind, sollten Sie versuchen, Ihre Marke als den Leitfaden für Ihre Kunden zu positionieren. Über Ihre Rolle sprechen wir gleich genauer. Im Moment konzentrieren wir uns auf Ihren Kunden – den Helden dieser Geschichte.

Das menschliche Gehirn ist darauf programmiert, nach nützlichen Informationen zu suchen, die ihm helfen zu überleben und erfolgreich zu sein. Es ignoriert automatisch Dinge, die viel Lärm und Verwirrung verursachen, um Energie zu sparen.

In der heutigen Welt sehen Kunden täglich unzählige Anzeigen und Lärm durch Marketing. Es ist fast so, als ob Marketing zu einem Wettbewerb geworden ist, wer am lautesten schreien kann.

Glücklicherweise haben wir das Werkzeug, um uns von dem Lärm abzuheben und Ihr Marketingmaterial für Kunden ansprechender und interessanter zu machen. Um eine Geschichte zu schaffen, die die Menschen anspricht und einbezieht, müssen Sie sie in den Mittelpunkt stellen.

In Geschichten hat der Held immer ein Ziel und es gibt immer Herausforderungen, denen er sich stellen muss, um dieses Ziel zu erreichen. Sie müssen derjenige sein, der ihnen hilft, diese Herausforderungen zu bewältigen und erfolgreich zu sein.

Das Ziel Ihrer Marke an diesem Punkt ist es herauszufinden, wer Ihre Kunden sind und ihre Bedürfnisse im Zusammenhang mit Ihrer Marke zu identifizieren. Das Wissen über Ihre Kunden ist auch eine großartige Möglichkeit für Sie herauszufinden, wie Sie effektiv mit ihnen kommunizieren können.

Als Marke ist es ein guter Ausgangspunkt darüber nachzudenken, für wen Sie da sein möchten. Welche Bedürfnisse haben sie? Welche Geschichten erzählen sie sich selbst? Mit welchen Herausforderungen werden sie konfrontiert, die durch Ihre Produkte und Dienstleistungen gelöst werden können? Wenn Sie wissen, mit wem Sie sprechen möchten, fällt es Ihnen leichter die richtigen Worte zu finden.

Prinzip zwei des StoryBrand Frameworks:

Unternehmen neigen dazu Lösungen für externe Probleme anzubieten, aber Kunden kaufen Lösungen für interne Probleme.

Ein Teil der Identifizierung der Bedürfnisse Ihrer Kunden besteht darin herauszufinden welche Probleme sie haben. Es gibt normalerweise drei Ebenen von Problemen bei Ihren Kunden: Externe Probleme , Interne Probleme und Philosophische Probleme. Die meisten Produkte auf dem Markt bieten Lösungen für externe Probleme an , aber Kunden kaufen Produkte oder Lösungen , die ihre internen Kämpfe angehen .

Probleme in einer Geschichte wecken die Aufmerksamkeit des Lesers . Ebenso ziehen Lösungen für Probleme , die Ihre Marke löst , potentielle Kunden an . Ohne ein Problem wäre die Geschichte , die wir erzählen , langweilig , und niemand würde darauf achten . Wie also sollten Sie über die Probleme Ihrer Kunden sprechen?

Eine Möglichkeit , über ein Problem zu sprechen , besteht darin einen Antagonisten einzuführen . Dieser Antagonist muss keine Person sein , sondern sollte personifizierte Eigenschaften haben . Durch personifizierte Eigenschaften wird der Antagonist weniger fremd und das Problem wird verständlicher .

Lassen Sie Ihre Kunden wissen , dass die Produkte und Dienstleistungen , die Sie anbieten , Waffen sind , die der Held verwenden kann , um gegen diesen Antagonisten zu gewinnen . Wir sehen diese Strategie in Luftreinigerwerbungen verwendet werden , da unangenehme Gerüche dort als schwebende kleine Monster dargestellt werden .

Die meisten externen Probleme verursachen tatsächlich interne Unannehmlichkeiten bei Ihren Kunden . Diese Unannehmlichkeiten führen zu Frustrationen , die interne Probleme werden . Es liegt jetzt in Ihrer Verantwortung herauszufinden , welche externen Probleme genau existieren und welche internen Frustrationen sie verursachen .

Sie können und werden diese Informationen suchen , weil Sie Ihren Kunden dienen wollen . Im Gegensatz zu anderen Marken da draußen , die nur schnell Geld verdienen wollen , haben Sie sich dafür entschieden ein Unternehmen oder eine Marke zu gründen und sich den Menschen zur Verfügung stellen wollen , denen Sie dienen möchten .

Auf diese Weise können Ihre Produkte oder Dienstleistungen echten Mehrwert bieten und Probleme lösen . Indem Sie Ihre Kunden als Helden behandeln und ihre internen Kämpfe verstehen , können Sie ihnen dabei helfen ihre Ziele zu erreichen und ihre eigenen Geschichten erfolgreich fortzusetzen.

Back To Top