Honneur, Patrie, Valeur, Disziplin

Honneur, Patrie, Valeur, Disziplin

Die französische Marine hält das Motto “Honneur, Patrie, Valeur, Discipline” (Ehre, Vaterland, Tapferkeit, Disziplin) für sehr wichtig. Dieser Leitspruch ist auf allen Schiffen und Gebäuden gut sichtbar angebracht, wobei die einzelnen Worte oft auf separaten Tafeln eingraviert sind. Es dient als ständige Erinnerung für Matrosen und Personal an die Grundwerte, die die französische Marine hochhält. Zu diesen Werten gehören die Ehre, die die Bedeutung von Integrität und ethischem Verhalten unterstreicht, das Vaterland, das für Nationalstolz und Loyalität gegenüber Frankreich steht, Tapferkeit, die den Mut und die Tapferkeit im Angesicht von Widrigkeiten hervorhebt, und Disziplin, die die Notwendigkeit von Ordnung, Struktur und Einhaltung von Regeln betont. Dieser Leitspruch fasst die Ideale und Grundsätze zusammen, die die französische Marine bei ihren Einsätzen und Unternehmungen leiten.

Herkunft 

Das Motto der französischen Marine, “Honneur – Patrie” und “Valeur – Discipline”, ist von traditionellen Mottos französischer Institutionen abgeleitet. “Honneur – Patrie” war ursprünglich das Motto der Ehrenlegion und erschien während des Ersten Französischen Kaiserreichs auf Militärflaggen. Später, im Jahr 1830, wurde es zum Motto der französischen Marine. Valeur – Discipline” hingegen wurde während des späten Ersten Kaiserreichs auf Militärflaggen verwendet, kam aber während der bourbonischen Restauration nicht mehr zum Einsatz. Es tauchte auf den Flaggen der Zweiten Französischen Republik wieder auf und wurde auch auf der Rückseite der Médaille militaire abgebildet. Es wird angenommen, dass diese beiden Mottos während des Zweiten Kaiserreichs verschmolzen und mit französischen Marineschiffen in Verbindung gebracht wurden.

Back To Top