Wo noch kein Mensch zuvor gewesen ist

Der Ausdruck “Where no man has gone before” wurde durch die ursprüngliche Star Trek-Serie populär und wird in der Titelsequenz verwendet, um die Mission des Raumschiffs Enterprise zu beschreiben. Die ikonische Einführungsrede, die von William Shatner als Captain James T. Kirk gehalten wurde, gab den Ton für jede Episode vor. Sie betonte die fünfjährige Mission des Raumschiffs, neue Welten zu erforschen und nach neuem Leben und neuen Zivilisationen zu suchen. Diese Einleitung wurde in jeder Folge mit Ausnahme der Pilotepisoden verwendet.

In Star Trek: The Next Generation wurde die Einleitung geändert, um die laufende Mission des Raumschiffs widerzuspiegeln. Patrick Stewart als Captain Jean-Luc Picard hielt eine ähnliche Rede, wobei die Formulierung “Seine fünfjährige Mission” in “Seine laufende Mission” geändert wurde. Außerdem wurde im Finale der Serie eine Version des Prologs gezeigt, die von den Captains der drei Raumschiffe namens Enterprise gesprochen wurde.

Der Prolog hat in der Spin-off-Serie Star Trek: Discovery ein Comeback erlebt, insbesondere in Star Trek: Strange New Worlds. Anson Mount porträtiert Captain Christopher Pike, der Captain Kirk vorausgeht. Pikes Version des Prologs ist die gleiche wie die von Kirk, abgesehen von der Verwendung einer geschlechtsneutralen Schlussphrase.

Insgesamt ist “Where no man has gone before” zu einer ikonischen Phrase geworden, die mit Star Trek assoziiert wird. Er steht für den Abenteuergeist und das Erkundungsthema, das die geliebte Science-Fiction-Franchise ausmacht.


Posted

in

,

by

Tags: